Die CIB labs S.L. wächst kontinuierlich im Bereich Software-Entwicklung und technischer Support und hat daher eigene neue, größere Räumlichkeiten in einem repräsentativem Altbau im Zentrum Las Palmas de Gran Canaria bezogen.

Die historische, anspruchsvoll renovierte Immobilie stellt einen weiteren Meilenstein im Rahmen des Expansionsvorhabens des Unternehmens dar und reflektiert die zunehmend bedeutende Position von CIB labs im IT-Sektor. Der Beweggrund für die Wahl des mehrstöckigen Baus ist der Wunsch des Inhabers und Geschäftsführers Ulrich Brandner, Tradition und Moderne gedanklich und visuell zu verbinden. “Außerdem,“ so Brandner, mit dem eleganten und herrschaftlichen Gebäude „das war Liebe auf den ersten Blick”.

Daraus resultiert ein einzigartiges Spannungsfeld zwischen unverkennbarer spanischer Baukunst und funktionaler, einladender Einrichtung mit hoher Aufenthaltsqualität und viel Raum für Kommunikation. „Hier wollen wir die optimalen Voraussetzungen für den kreativen Austausch unter unseren jungen, dynamischen Entwicklerteams schaffen, herausragende Produktinnovationen ermöglichen und einen reibungslosen Kundensupport gewährleisten“, führt Brandner an.

Mit dieser Investition bekennt sich die CIB Holding klar zum Standort Gran Canaria und leistet so einen wirkungsvollen Beitrag zum Ausbau der Erwerbsmöglichkeiten im Technologieumfeld auf der Insel.